Dienstag, 3. Februar 2015

Frühjahrsveranstaltungen im Fehnmuseum

Das Fehnmuseum beginnt wieder mit seinen Frühjahrsveranstaltungen. Alle vierzehn Tage donnerstags, 19.30 Uhr, werden bei freiem Eintritt unsere selbst erstellten Zeitzeugenfilme gezeigt. 

Am Donnerstag, dem 15.01.2015, um 19.30 Uhr, berichtet im Film Sebastian Weber, Timmel, über sein Leben erst in Hatshausen, dann in Timmel, seine Kriegserlebnisse als sehr junger Soldat und den schwierigen Aufbau einer Selbständigkeit als Landwirt. Herr Weber wird am 15. Januar dabei sein und gerne weitere Fragen beantworten.

Am 29.01.2015 folgt ein Film mit Hein Doyen, am 12. Februar mit Hermann Schreiber, beide aus Wiesmoor, am 26. Februar mit Hannelore Kracht aus Warsingsfehn, am 12. März mit Albert Kroon aus Bagband, am 26.März mit Gesine Frerichs, zuletzt in Westgroßefehn.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen