Sonntag, 13. April 2014

Unterschriftenaktion gegen C-Variante...

Da einige unserer geneigten Leser Fragen zu der letzten Unterschriftenaktion hatten, hier einmal der letzte Pressebericht dazu. In letzter Konsequenz geht es um "Raumwiderstände" bei der Planung der neuen 380KV-Trasse.

Natürlich mag keiner die Trasse vor seiner Haustür haben. Aber sorgen um die Gesundheit? Natürlich kann man sich Sorgen um die Gesundheit machen. Aber nur weil man einen statistischen Zusammenhang herstellen kann? Nein, so einfach ist es nicht. Die Geburtenrate sinkt auch nicht, weil wir immer weniger Störche sehen. Ein vielleicht lesenswerter Artikel zu der Frage ob Hochspannung krank macht finden Sie >> hier <<. Über die 220KV-Leitung, die das Feriengebiet in Timmel kreuzt regt sich auch kein Mensch auf. Wir wissen natürlich, dass alle Ferienhausbesitzer sich freuen, wenn dann irgendwann mal die 220KV-Masten hier abgebaut werden. Aber dieses dürften wohl nur mehr wirtschaftliche Überlegungen sein. Lassen wir also die Kirche im Dorf, denn nur weil man ein Gramm Zucker im Bodensee nachweisen könnte, schmeckt das Wasser noch nicht süß.

Link zur Quelle: Ostfriesen-Zeitung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen