Sonntag, 13. April 2014

Augen auf in Großefehn....

Einbruchserie in Großefehn? Oder haben wir nur einen Poisson-Effekt (Häufung von seltenen Ereignissen)? Auf jeden Fall hat man bereits beim Lesen der Pressemeldungen das Gefühl, dass es Gemeinsamkeiten bei einigen Taten gibt und der durch zahlreiche Tatortserien geschulte Hobby-Kriminologe hier bei einigen Delikten dieselbe Tätergruppe vermutet. Also - Augen auf in Großefehn!

News vom 11.04.2014: ... Grundschule von Mittegroßefehn, Neuer Weg, brachen unbekannte Täter zwischen dem 09.04.2014 und 11.04.2014 ein. Die Täter warfen mit Pflastersteinen zwei Bürofenster ein und gelangten dadurch in das Gebäude. Die Räume wurden durchsucht und vermutlich etwas Kleingeld entwendet. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

News vom 10.04.2014:  ...In der Nacht zu heute wurde erneut in das Gemeindebüro der Kirchengemeinde in der Kirchstraße in Mittegroßefehn eingebrochen. Der Einstieg erfolgte durch ein provisorisch repariertes Fenster. Die Täter durchsuchten die Schränke und Schubläden im Gemeindehaus. Gestohlen wurde ein Schlüsselbund. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge werden an die Polizeistation in Wiesmoor unter 04944/9169110 erbeten.

News vom 09.04.2014: ... In eine Veranstaltungshalle in Ulbargen, Güldnerstr., brachen unbekannte Täter zwischen dem 05.04.2014 und 07.04.2014, 15.00 Uhr, ein. Die Täter hebelten eine Tür auf und gelangten dadurch in die Halle und deren Nebenräume. Diese wurden von den Tätern durchsucht. Nach erster Durchsicht wurden lediglich verschiedene Getränke entwendet. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

... Aus einem Schuppen in Bagband, Bohlweg, entwendeten unbekannte Täter zwischen dem 29.03.2014 und 05.04.2014 einen roten Rasenmähertraktor der Marke Twin-Cut. Die Täter hatten die hölzerne Zugangstür gewaltsam geöffnet und anschließend den Mäher sowie die abseits abgelegte Motorabdeckung entwendet. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

News vom 07.04.2014: In der Nacht zu Sonntag wurde in ein Cafe in der Straße Zum Timmler Meer in Timmel eingebrochen. Bislang Unbekannte warfen einen Pflasterstein gegen eine Scheibe und stiegen auf diese Weise in das Lokal ein. Die unbekannten Einbrecher erbeuteten mehrere Stangen Zigaretten. Täterhinweise nimmt die Wiesmoorer Polizei unter 04944/9169110 entgegen.

News vom 07.04.2014: Am letzten Wochenende wurde auf einer Baustelle im Timmeler Hauptweg das Vorhängeschloss zu einem Gerätecontainer aufgebrochen. Anschließend entwendeten die Täter einen Wackerstampfer, ein Stromaggregat sowie drei Kanister mit Diesel. Täterhinweise werden an die Wiesmoorer Polizei unter 04944/9169110 erbeten.

News vom 31.03.2014: Am letzten Wochenende brachen bislang Unbekannte in die Grundschule in der Straße Neuer Weg in Mittegroßefehn ein. Die Eindringlinge stiegen durch ein Fenster in die Räume der Schule ein. Anschließend wurde das Zimmer des Schulleiters gewaltsam geöffnet. Aus dem Büro entwendeten die Täter Bargeld. Hinweise zur Aufklärung des Einbruchdiebstahls nimmt die Polizeistation in Wiesmoor unter 04944/9169110 entgegen.

News vom 28.03.2014: Bislang Unbekannte entwendeten am Dienstagabend, zwischen 19.00 und 20.30 Uhr, aus der Damenumkleidekabine des Timmler Fussballvereins am Sportplatz in Timmel ein Smartphone der Marke Wilko Cink sowie ein Handy der Marke Samsung und ein iPod der Marke Apple. Die Geschädigten nahmen am Fussballtraining teil. Ihre Wertsachen ließen sie in der Kabine zurück. Täterhinweise nimmt die Polizeistation in Großefehn unter 04943/3970 entgegen.

News vom 18.03.2014: Großefehn - Diesel gestohlen: In Großefehn, Zur Ulbarger Weide, wurde aus mehreren Baumaschinen der Diesel abgezapft. Unbekannte Täter hatten sich zwischen dem 14.03.2014 und 17.03.2014, 07.30 Uhr, zur Baustelle einer Windenergieanlage begeben und dort drei Baumaschinen aufgebrochen. Aus den Tanks wurden ca. 340 Liter Diesel gestohlen. Die Tankdeckel wurden dazu gewaltsam entfernt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wiesmoor, 04944/9169110, erbeten.

News vom 18.03.2014: Großefehn - Gaststätteneinbruch: Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Montag, 17.03.2014, in eine Gaststätte in Timmel, Zum Timmler Meer, ein. Die Täter schlugen die Scheibe der Eingangstür zum Imbiss der dortigen Gaststätte ein und gelangten dadurch in den Verkaufsraum. Daraus wurden Tabakwaren und Schokoriegel entwendet. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Diese und weitere News der Polizeinspektion Aurich / Wittmund finden Sie hier: Link



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen