Dienstag, 5. November 2013

Aufgaben in der Großefehn Touristik GmbH sind verteilt

Von Monika Bogena

Die neue Leiterin Sandra Gatena und Geschäftsführer Olaf Meinen stellten Ziele für Großefehn vor. Man wolle sich auf Schwerpunkte konzentrieren und ein überschaubares Programm bieten, hieß es.

Großefehn - DieAufgaben sind klar verteilt: Sandra Gatena ist Leiterin der Tourist-Info in Timmel, Cathrin Belting ist verantwortlich für das Reitsport-Touristik-Centrum (RTC), und Bürgermeister Olaf Meinen steht als Geschäftsführer der Großefehn Touristik GmbH (GTG) über allem. „Wir werden abwarten, wie das funktioniert, und die Ausschreibung der Geschäftsführerstelle zunächst ruhen lassen“, so Meinen. Wichtig sei jetzt, dass die touristischen Weichen neu gestellt worden seien und sich alle auf die wesentlichen Aufgaben konzentrieren würden.

Die Hauptaufgabe sieht Meinen darin, den Gästen ein attraktives und überschaubares Programm bieten zu können. „Wir wissen, dass wir eine wunderbare Landschaft haben, die von vielen Urlaubern, die Ruhe und Entspannung suchen, geschätzt wird“, sagte Meinen am Montag.

Er, Sandra Gatena und Cathrin Belting hatten am Sonnabendvormittag die Vermieter in Großefehn über die Arbeitsabläufe, Zuständigkeiten und Ziele im Fehntjer Tourismus bei einem Frühstück im Seminarraum des RTC informiert. Zu dieser Veranstaltung hatte der Großefehntjer Gastgeberverein eingeladen.

Quelle: Ostfriesen-Zeitung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen